Chris Farrell - Moon Drops - Basic Line

Chris Farrell - Moon Drops - Basic Line
45,50 € *
Inhalt: 50 ml (91,00 € * / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 Werktage

  • 2005
Moon Drops - Basic Line   Produkt Charakteristik (Feuchtigkeitsimpägnant mit... mehr
Produktinformationen "Chris Farrell - Moon Drops - Basic Line"

Moon Drops - Basic Line

 

Produkt Charakteristik

(Feuchtigkeitsimpägnant mit Hydrationsdepot für jeden Hauttyp jeden Alters - tagsüber und nachts)

Anwendung bei:

feuchtigkeitsarmer, wassertrockener Haut, vom jugendlichen Hauttyp bis zum reifen Stadium.

Beschreibung Wirkstoffe

Inhalts- und Wirkstoffe:

Moon Drops

  • ist eine Ö/W-Emulsion mit schwach saurem pH-Wert.
  • enthält weiterhin einen Komplex an austrocknungsverhindernden Öl
  • und Fettkonzentraten in seiner Öl phase. Wirkstoffe aus Aminosäuren und Harn-Säuren. Eine biologische Gleitschiene ermöglicht das Eindringen der Wirkstoffe in tiefe Hautschichten.
  • enthält Rosenwasser und ist deshalb nicht parfümiert.

Beschreibung Anwendungsgebiet

Wirkung:

Die Physiologie beschäftigt sich seit geraumer Zeit intensiv mit der Durchfeuchtung der Haut, einem Zentralproblem In der Kosmetik. Bekannt ist, daß die Hornschicht junger haut den NMF (natural-moisture-factor) im richtigen Verhältnis enthält, was bedeutet, daß die Huat genügend Wasser aufnehmen und in ihrem Zellgewebe speichern kann. Damit ist sie reich an Feuchtigkeit und besitzt einen guten Turgor. Mit zunehmendem Alter wird das Gewebe und somit vorallem die Haut feuchtigkeitsärmer. In diesem Falle läßt der Turgor nach; die Haut wird rauh und spröde und zuletzt faltig und welk. Eine mangelhafte Durchfeuchtung der haut ist aber ausschließlich auf den Alterungsprozeß zurückzuführen. Auch äußere Einflüsse sind hierfür verantwortlich zu machen, wie z. B. häufigre und ausgedehnter Kontakt mit Wasser, vor allem in Verbindung mit WAS (waschaktive Substanzen). Die NMF der Haut können, weil sie wasserlöslich sind, durch Wasser und polare Lösungsmittel aus dem Zellverband herausgelöst werden und somit der Haut verloren gehen.

Ebenfalls zu physikalisch gedingtem Feuchtigkeitsmangel führen: zu ausgedehnte Sonnenbäder (auch durch Sonnenliegen, Solarien), zu hohe, ständige Luftfeuchtigkeit (tropisches und subtropisches Klima), häufiger Aufenthalt in schlecht gelüfteten Räumen u.s.w.. Die durch Altern und Umwelteinflüsse bedingte Abnahme des NMF in der Haut läßt sich nur schwerlich verhindern. Wir haben uns deshalb zum Ziel gesetzt, der haut Aktivstoffe zuzuführen, welche die Eigenschaft haben, das Wasserbindevermögen der haut auf einen normalen physiologischen Stand zu bringen, Hydrationsdepots zu setzen, welche die körpereigene Feuchtigkeit binden und zusätzlich von außen Feuchtigkeit inkorpieren.

Mit Moon Drops haben wir einen Prototyp eines neuen physiologischen Hautfeuchtigkeitspräparates geschaffen, wie es die moderne Kosmetik verlangt. Moon Drops ähnelt in seiner Zusammensetzung dem natürlichen NMF und ist in seiner Emulsionsform dem natürlichen Hautfett angeglichen. Dadurch wird die Haut vor Verlust an Feuchtigkeit geschützt und verlorengegangener NMF wird ständig wieder ersetzt. Moon Drops zieht kein Wasser aus der Haut und kann ebensoviel Wasser aufnehmen wie die Haut besitzt; hat also das gleiche Wasserbindevermögen und entspricht somit den physiologischen Hautfunktionen.

Feuchtigkeitsmangel führt außerdem zu einer verringerten Durchblutung der Hautzelle (vermindertes Sauerstoffangebot) und einem damit verbundenen allgemeinen Nachlassen vieler biologischer Hautfunktionen. Deshalb enthält Moon Drops eine zusätzliche schwach hyperämisierende Substanz, wodurch die für die Hydration wichtige, lokale Durchblutung unterstützt wird.

Anwendung im Institut und zu Hause

Anwendung:

Moon Drops wird tagsüber auf die gut gereinigte Haut aufgetrgen - ebenfalls auf die Augenpartien (vorher nicht tonisieren). Wird ein zusätzliches Präparat (Basic-Präparat) verwendet, wird Moon Drops immer zuerst aufgetragen. In der Nacht wird Moon Drops zuerst aufgetragen - ca. 30 Sekunden einziehen lassen - und dann darüber die dementsprechende Nachtcreme, z. B. Revitam A oder Phytamille.

Im Institut kann Moon Drops mit angefeuchteten Fingern leicht in die Haut einmassiert werden.

Kurbehandlung:

Auf die gereinigte Haut wird Moon Drops wie eine Crememaske aufgetragen (auch über Augenpartien und Lippen) und nach ca. 10 Minuten werden die verbliebenen Reste sanft eingestrichen. In der sonnen-intensiven Jahreszeit sollte Moon Drops immer unter dem Sonnenschutz aufgetragen werden.

Bei wasserarmer Haut genügt die Pflege mit Moon Drops tagsüber, ohne zusätzliches Präparat. Ist die wasserarme Haut noch fettarm, sollte darüber noch Revitam A aufgetragen werden. Ist die Haut wasserarm, fett-trocken und empfindlich, empfiehlt sich eine Kombination von Moon Drops und Phytamille.

Moon Drops ist völlig frei von mineralischen Ölen, wie Paraffinen und Vaselinen u. a.

Hauttypen: Mischhaut, Normale Haut, Reife Haut
Pflegebedürfnis: Beruhigend und Ausgleichend, Feuchtigkeitsspendend, Leuchtkraft
Packung: Tiegel
Weiterführende Links zu "Chris Farrell - Moon Drops - Basic Line"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chris Farrell - Moon Drops - Basic Line"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen